10 schnelle Tricks für ein blitzsauberes Haus mit ganz gewöhnlichen Mitteln!

Vor allem wenn man kleine Kinder oder Tiere im Haus hat, muss man ständig putzen! Flecken, Schmutz, Staub- alles scheint gegen ein perfekt geputztes Haus zu sprechen. Deshalb werden im Handel tausend verschiedene Putzmittel feil geboten, aber nur die wenigsten von ihnen wirken wirklich… und wenn die Lösung in nur ganz wenigen, einfachen Tricks läge?

Heute enthüllen wir 10 fantastische und einfache Wege, um euer Haus sauber zu halten. Dafür braucht ihr nichts besonderes, die benötigten Zutaten habt ihr ganz sicherlich schon im Haus…

1. Couch putzen? Nichts einfacher als das. Einfach Backpulver darauf verstreuen und 2 Minuten lang einwirken lassen. Danach absaugen!

image: CreativeDesign.tips

2. Lackreste von Kleidung entfernen? Nutzt einen Rasierer auf der entsprechenden Stelle. Aber langsam und vorsichtig!

image: lifehack.org

3. Wollt ihr die Jalousien sauber machen? Nutzt eine Mischung aus Wasser und Essig. Das ist der natürlichste und giftfreie Weg um den Staub einzufangen.

image: blog.beldray.com

4. Flecken von Flüssigkeiten von Holzmöbeln entfernen? Ein Fön reicht aus… und danach ein Einrieb mit Olivenöl.

image: lifehack.org

5. Diese Seifen- und Shampooflecken aus der Dusche entfernen? Man braucht nur eine Zitrone in zwei Hälften schneiden!

image: lifehack.org

6. Die Badewanne putzen? Mischt etwas Backpulver, Wasser, Seife und einige Tropfen antibakteriellen Öls… et voilà!

image: lifehack.org

7. Eine beschichtete Pfanne putzen? Meeressalz und eine Serviette reinigen die Oberfläche ganz schonend!

image: lifehack.org

8. Fußbodenleisten putzen? Mit dem Staubtuch könnt ihr all den Dreck, der sich auf ihnen angesammelt hat beseitigen!

image: gcastd.org

9. Fettflecken auf der Kleidung? Einfach mit Kreide einreiben und ab in die Waschmaschine. Kinderleicht.

image: lifehack.org

10. Computertastatur putzen. Dies ist der genialste Weg. Nutzt die Borsten einer Zahnbürste!

image: lifehack.org