Sie haben einen Fleck auf Ihrem Teppich? Werde es mit diesem tollen Trick los!

Wir lieben das Gefühl, barfuß auf einem weichen, sauberen Teppich zu laufen. So macht nichts Spaß!

Dennoch ist der Teppich definitiv nicht unsere erste Wahl, wenn es um Bodenbeläge geht. Es erfordert zu viel Wartung, und wir würden mit der Angst, etwas zu verschütten, darauf laufen und es vor allem danach reinigen. Wenn Ihnen das also auch Angst macht, werden Sie froh sein, dass es eine einfache Lösung für die Reinigung Ihrer Teppiche gibt.

Sie benötigen nur zwei einfache Zutaten:

Zutaten :

Alles, was Sie brauchen, sind zwei preiswerte Zutaten: Backpulver und Essig. Diese beiden Zutaten können sogar antike Flecken entfernen! Und alles ist auch natürlich; keine Chemikalien benötigt. Mischen Sie einfach Wasser und Essig in einer großen Sprühflasche und stellen Sie sicher, dass Sie ein Verhältnis von 50/50 haben.

Entfernen Sie den Fleck:

Nehmen Sie das Backpulver und bedecken Sie den Fleck vollständig mit dem weißen Pulver. Achten Sie darauf, den gesamten Fleck zu bedecken und haben Sie keine Angst, eine gute Menge Backpulver zu verwenden; großzügig bestreuen.

Sobald du den Fleck bedeckt hast, nimm die Wasser-Essig-Mischung heraus, schüttle sie ein wenig auf und sprühe sie direkt auf das Backpulver. Es wird eine kleine Reaktion verursachen und anfangen zu sprudeln. Das ist normal, lassen Sie es ein paar Stunden einwirken und kommen Sie danach wieder.

Die Mischung sollte zu einer Paste geworden sein, aber wenn nicht, fügen Sie etwas mehr von der Wasser-Essig-Mischung hinzu. Jetzt ist es Zeit, die Mischung locker zu reiben. Wenn die Paste abblättert, wissen Sie, dass es vorbei ist und Sie werden sehen, dass der Fleck weg ist! Der letzte Schritt besteht darin, die Flocken abzusaugen, aber erst, wenn sie vollständig trocken sind.