Schneiden Sie 3 Zitronen ab und bewahren Sie sie in Ihrem Schlafzimmer auf… Sie werden süchtig danach!

Sie kennen bereits die vielen Vorteile der Zitrone, dieser außergewöhnlichen Zitrusfrucht, die sehr beliebt ist und in der Küche zur Zubereitung köstlicher Gerichte, aber auch als Teil bestimmter therapeutischer Behandlungen oder Schönheitsbehandlungen verwendet wird. Noch überraschender: Zitronen in Ihrem Zimmer zu haben ist eine Beruhigung für Ihre Gesundheit und Ihren Geist …

Entdecken Sie im Folgenden, wie Sie eine Zitrone in Ihrem Zimmer als reinigende und schöne Zitrusfrucht verwenden können:

Zitrone verbessert die Stimmung und so geht’s:

Haben Sie schon einmal von der Fähigkeit von Zitrone gehört, die Stimmung zu verbessern und Angstzustände und Depressionen zu behandeln? Nun ja! Zitrone ist durchaus in der Lage, eine solche Aktion auszuführen. Es ist nicht kompliziert und alles was Sie brauchen ist Zitrone.

Alles, was Sie tun müssen, ist, drei Zitronen zu schneiden und sie kurz vor dem Schlafengehen an die Bettkante Ihres Bettes zu legen. Wenn Sie sie die ganze Nacht an Ihrem Bett aufbewahren, haben Sie viele Vorteile:

  • Sie werden Ihren Körper mit Energie versorgen;
  • Sie bekämpfen Müdigkeit und Kater und machen es klar und knackig;
  • Sie verbessern Ihre Atmung, behandeln Erkältungen und Asthma (wenn Sie welche haben);
  • Zitronen erfrischen die Luft im Schlafzimmer.

Wiederholen Sie diesen Trick jeden Tag, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Andere Verwendungen von Zitrone:

Zahnaufhellung: Reiben Sie die Zähne 2 Minuten lang mit einer Mischung aus ätherischem Zitronenöl, Backpulver und Kokosöl ein, um sie aufzuhellen.

Gewichtsverlust: Geben Sie 2 Tropfen ätherisches Zitronenöl in ein Glas Wasser und trinken Sie es dreimal täglich, um Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und zusätzliche Pfunde zu verlieren.

Gesichtswäsche: Ätherisches Zitronenöl pflegt die Haut, macht sie weich und verbessert den Teint. Um Akne zu bekämpfen, waschen Sie das Gesicht mit einer Mischung aus Zitronenöl, Backpulver und Honig.

Wäsche: Wenn Sie die Wäsche zu lange in der Waschmaschine gelassen haben und sie schlecht riecht, fügen Sie ein paar Tropfen Zitronenöl hinzu, um den Geruch zu neutralisieren.

Natürliches Desinfektionsmittel: Mischen Sie 40 Tropfen Zitronenöl und 20 Tropfen Teeöl und etwas weißen Essig in einer Flasche mit Wasser gefüllten . Sprühe die Mischung ins Badezimmer, um Schimmel aus der Dusche zu entfernen und die Arbeitsplatten zu desinfizieren.